Detaillösungen des UNOTHERM ISK  
UNOTHERM ISK
AUKA-Werk GmbH                 Tel.: +49(0)7222-9503-0 Schornsteine                           info@auka.de
UNOTHERM ISK - die Lösung für kontrollierte Wohnraumlüftung!
Das UNOTHERM ISK  Schornsteinsystem besteht aus: Leichtbetonmantelstein Edelstahlabstandshalter Steinwolledämmschale High-Tech-Schamotterohr
Der keramische Drehverschluss des High- Tech Schamotterohres wird einfach in die Revisionsöffnung des Rohrs gesteckt. Der keramische Drehverschluss wird durch eine Wurmfeder sicher gehalten. Die äußere Blower-Door-Test geeignete Edelstahltüre verschließt den Mantelstein. Der Schlauch des Kondensatsammlers wird in ein Anschlussstück für die Kanalisation gesteckt.
Für die Verbrennungsluftzuführung muß eine Kernlochbohrung im Durchmesser des Verbrennungsluftstutzen des Ofens durchgeführt werden. Danach wird die Verbrennungsluftleitung, meist ein Flexrohr, mit einem Flansch des Ofenbauers an dem Mantelstein befestigt.
Die mitgelieferte Frontplatte aus Steinwolle wird mittig vor den Rauchrohranschluß eingepasst. In den Rauchrohranschluss wird das Verbindungsrohr gesteckt. Für Reduzierungen des Verbindungsrohres haben wir spezielle Doppelwandmuffen, die einfach in das Rauchrohr gesteckt werden.
Im Schornsteinkopf strömt die Verbrennungsluft in den Ringspalt des Schornsteins und das Abgas wird durch die Mündung des Schamotterohrs sicher abgeleitet. Die Edelstahlkopflösung wird mit 4 Schrauben und Dübeln auf der Abdeckplatte befestigt.
Edelstahl-Dehnfugenkopf Abgasrohr Zuluftleitung Raumluftunabhängiger Holzofen Rauchrohranschluss mit eingebauter Frontplatte Putztüröffnung mit Drehverschluss und Kondensatsammler
Für die Verbrennungsluftzuführung muß eine Kernlochbohrung im Durchmesser des Verbrennungsluftstutzen des Ofens durchgeführt werden. Danach wird die Verbrennungsluftleitung, meist ein Flexrohr, mit einem Flansch des Ofenbauers an dem Mantelstein befestigt.
Detaillösungen des UNOTHERM ISK  
UNOTHERM ISK
AUKA-Werk GmbH Schornsteine  
Putztüröffnung mit Drehverschluss und Kondensatsammler
Der keramische Drehverschluss des High-Tech Schamotterohres wird einfach in die Revisionsöffnung des Rohrs gesteckt. Der keramische Drehverschluss wird durch eine Wurmfeder sicher gehalten. Die äußere Blower-Door-Test geeignete Edelstahltüre verschließt den Mantelstein. Der Schlauch des Kondensatsammlers wird in ein Anschlussstück für die Kanalisation gesteckt.
Die mitgelieferte Frontplatte aus Steinwolle wird mittig vor den Rauchrohranschluß eingepasst. In den Rauchrohranschluss wird das Verbindungsrohr gesteckt. Für Reduzierungen des Verbindungsrohres haben wir spezielle Doppelwandmuffen, die einfach in das Rauchrohr gesteckt werden.
Im Schornsteinkopf strömt die Verbrennungsluft in den Ringspalt des Schornsteins und das Abgas wird durch die Mündung des Schamotterohrs sicher abgeleitet. Die Edelstahlkopflösung wird mit 4 Schrauben und Dübeln auf der Abdeckplatte befestigt.
UNOTHERM ISK - die Lösung für kontrollierte Wohnraumlüftung!
Das UNOTHERM ISK  Schornsteinsystem besteht aus: Leichtbetonmantelstein Edelstahlabstandshalter Steinwolledämmschale High-Tech-Schamotterohr
Edelstahl-Dehnfugenkopf Abgasrohr Zuluftleitung Raumluftunabhängiger Holzofen Rauchrohranschluss mit eingebauter Frontplatte